Montag, 1. Januar 2018

JAHRESRÜCKBLICK 2017 -TEIL 2-



Heute folgt Teil 2 meines persönlichen Jahresrückblick von 2017. Ich hoffe euch hat das ein oder andere Buch genauso gut gefallen wie mir.

Größte Überraschung
Überrascht hat mich #herzleer, denn ich stehe auf Liebesgeschichten mit Happy End. Aber dieses Buch hat zwar Liebesgeschichten aber immer ohne Happy End. Und diese Geschichten haben es in sich, sie sind traurig aber auch sehr schön. Mich hat das Buch total überzeugt.
#herzleer aus dem Oetinger Verlag
Hier geht es zu meiner Rezension



Neuer Autor, für mich neu entdeckt
Ina Taus, von ihr habe ich 2017 echt viele Bücher gelesen und diese haben mir jedesmal sehr gut gefallen. Ina Taus schreibt gerne über Cliquen, so das jeder in ihrer Geschichte mal eine eigne Liebesgeschichte bekommt. Bei Band Storys ist ihr dies sehr gut gelungen und man freut sich liebgewonene Charaktere in ihrer eigenen Geschichte wieder zu treffen.






Bestes Cover
Nana Radermacher - Immer diese Herzscheiße aus dem Ravensburger Verlag
Hier geht es zu meiner Rezension


Flop des Jahres
Big Rock - Sieben Tage gehörst du mir! Von Lauren Blakely mtb Verlag


Hier geht es zu meiner Rezension




Mein Lieblingsbuch des Jahres
Das Reich der sieben Höfe Band 2
Flammen und Finsternis 
von Sarah J. Maas aus dem dtv Verlag



Meine Rezension findest du hier





Ich hoffe Euch hat mein Rückblick gefallen. Schreibt doch mal in die Kommentare welche Buch für Euch der Flop des Jahres war und 
welches Cover euch am besten gefallen hat. Ich bin gespannt!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen