Montag, 29. Mai 2017

Rezension: Fire in You von J. Lynn

Autorin: J. Lynn
Titel: Fire in You
Piper Verlag
Taschenbuch
384 Seiten
9,99€
Leseprobe













Inhalt
Jillian und Brock sind beste Freunde. Trotzdem gibt es etwas, das Jillian Brock niemals verraten würde: ihre wahren Gefühle für ihn. Sie weiß genau, dass sie bei ihm »als Frau« keine Chance hat. Außerdem würde ihr überängstlicher Vater mehr als reine Freundschaft ohnehin nicht erlauben. Er wollte sie erst nicht einmal alleine ans College gehen lassen. Doch auch wenn es ihr schwer fällt, sich von ihrem besten Freund zu trennen, will sie dort endlich ein neues Leben beginnen, ohne Brock und ihre unerwiderte Liebe. Was Jillian allerdings nicht ahnt: Brock hat nicht vor, sie einfach so gehen zu lassen.

Rezension
Fire in You ist der letzte Band aus "Wait for you" Reihe von J.Lynn. Es ist wirklich eine tolle Reihe mit vielen Charakteren die ich echt leibgewonnen habe.
Die Hauptproagonsiten Jillian und Brock lernt man schon in den vorherigen Bücher kennen und ich habe mich auf ihre Geschichte gefreut. Wer kein Buch aus dieser Reihe kennt, dem kann ich die Reihe empfehlen, allerdings kann man auch nur Fire in You lesen (auch dann wird man die Geschichte verstehen).

Jillian ist die Tochter eines berühmten MMA Kämpfer und steigt nun ins Familiengeschäft ein. Durch einen tragischen Unfall hat sie Narben im Gesicht und ist am Anfang des Buches noch sehr unsicher und zieht sich eher zurück. Auch mit Männern hat sie nicht so viel Kontakt. Sie hat ihr Studium geschmissen und die ganze zeit einen sicheren Job gehabt. Aber nun wird sie die Assistentin des Geschäftsführers in der Academy ihres Vaters. Und plötzlich trifft sie auf Brock. Ihr bester Freund von früher, den sie jahrelang nicht gesehen hat.  Und dieser sieht wahnsinnig gut aus.
Jillian war schon immer in Brock verliebt. Plötzlich scheint sich dieser für sie zu interessieren aber meint er es auch ernst oder hat er nicht eher ein schlechtes Gewissen??

Das Buch ist komplett aus der Sicht von Jillian geschrieben, manchmal hätte ich gerne die Gedanken von Brock erfahren. Aber das tolle ist, Jillian entwickelt sich in diesem Buch ziemlich. Sie ist am Anfang total unsicher und zieht sich zurück und am Ende des Buches traut sie sich sogar jemanden ihre Meinung zu sagen.

Toll finde ich auch, dass es ein Wiedersehen mit allen Charakteren aus dem letzen Buch gibt. Sie sind alle wie eine große Familie und passen wunderbar in die Geschichte.

Ein typisches J. Lynn Buch, sehr gefühlvoll geschrieben, ein hauch von Drama und eine große Liebesgeschichte.

Fazit
Ein gelungenes Ende der Reihe.

Bewertung










Über die Autorin
Quelle: Piper Verlag
J. Lynn ist das Pseudonym der amerikanischen Bestseller-Autorin Jennifer L. Armentrout. Sie schrieb international sehr erfolgreiche Young-Adult-Romane, bevor sie sich mit ihren New-Adult-Romanen, beginnend mit »Wait for You«, endgültig an die Spitze der Bestsellerlisten schrieb. Sie lebt in Martinsburg, West Virginia.


Vielen Dank an den Piper Verlag für das Rezensionsexemplar !

Kommentare:

  1. Huhu :)

    mir hat das Buch auch ganz gut gefallen. Ich hatte aufgrund des Klappentext erst Angst, dass es wie "Morgen lieb ich dich für immer" werden würde. Zum Glück war das nicht Fall. Denn das Buch hatte mir leider gar nicht gefallen.

    Liebste Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sonja, mir geht es da wie dir, Morgen lieb ich dich für immer, hat mir leider auch überhaupt nicht gefallen. Aber Fire in You ist einfach nur toll. LG Lena

      Löschen