Sonntag, 2. Oktober 2016

Rezension zu der Rockstar Serie von Liora Blake

Der Forever Verlag war so lieb und hat mir die ersten beiden Titel der 
Rockstar Serie von Liora Blake zur Verfügung gestellt. Vielen Dank schon mal dafür. 
Beide Bücher können unabhängig von einander gelesen werden.

Band 1
Band 2





















True Crush - Rockstars lieben heißer von Liora Blake
Band 1
Forever Verlag
eBook
400 Seiten
Preis: 3,99€
Leseprobe

Inhalt
Schriftstellerin Kate Mosely lebt ein beschauliches Leben in einer Kleinstadt in Montana. Zwar ist ihr erster Roman recht erfolgreich, aber trotzdem ist sie ziemlich überrascht, dass man sie in eine Talkshow in glamouröse L.A. einlädt. Dort trifft sie auf niemand geringeren als Trevor „Trax“ Jenkins, Rockstar du jour und Frauenschwarm schlechthin. Blöd nur, dass Kate Trevor zwar schon heiß findet, ihn aber nicht erkennt. Einen Tag später bittet er sie um ein Date und kurze Zeit später findet sie sich in der wildesten Affäre ihres Lebens wieder. Denn mehr kann es mit einem Mann wie Trevor doch eh niemals geben, oder? Und ist sie überhaupt bereit, ihre Vergangenheit hinter sich zu lassen und sich auf Trevor vollkommen einzulassen?
Trevor Jenkins, alias „Trax“ und Sänger einer der angesagtesten Bands des Landes, ist fasziniert von der cleveren Kate Mosely mit ihrem losen Mundwerk und ungezwungenen Charme. Völlig unbeeindruckt von seinem Image und seinem Ruhm gibt sie ihm das Gefühl endlich mal Trevor und nicht „Trax“ sein zu können. Bald schon bedeutet sie ihm mehr als jedes Groupie, auch wenn die Nächte mit ihr nicht weniger heiß sind. Doch bisher konnte keine Frau mit seinem Lebensstil umgehen. Und auch Kate muss er erst davon überzeugen, dass Rockstars manchmal einen weichen Kern haben …

Rezension
Ich hatte mal wieder richtig Lust auf eine sexy Rockstar Geschichte. Und wer auf der Suche nach so einem Buch ist, ist bei dieser Reihe genau richtig.
Allein die erste Begegnung zwischen Kate und Trevor ist genau nach meinem Geschmack.
Hier sind große Gefühl im Spiel, die aber beiden Protagonisten erst mit der Zeit bewusst werden. Außerdem gibt es Geister der Vergangenheit, die alles kaputt machen wollen. Am Anfang ging mir das verliebt sein von Trevor zu schnell, Kate ist eher Vorsichtig und für sie ist es erstmal ein Abenteuer.
Das Buch hat mich ganz gut unterhalten. Es gibt wunderbare Dialoge, die mich zum Schmunzeln bringen, da schafft es nämlich eine Schriftstellerin sich einen Rockstar zu angeln und dieser macht einfach alles für sie, sehr süß. Wer kein Fan von erotischen Szenen ist, sollte dieses Buch eher nicht lesen, denn es gibt diese einfach. 
Der Schreibstil von Liora Blake ist locker leicht zu lesen, die Seiten fliegen davon. 

Fazit
Liora Blake erster Teil hat mich überzeugt, das Buch hat alles, was ich erwartet habe: tolle Protagonisten, eine Liebesgeschichte die nicht langweilig wird und ein Rockstar zum Verlieben.

Bewertung
_________________________________________________________________________________

True Bliss - Rockstars lieben länger von Liora Blake
Band 2
eBook
400 Seiten
Preis: 3,99€

Zitat Seite 118: True Bliss von Liora Blake
"Im Grunde genommen spielen wir immer eine Variante des gleichen Schlagabtauschs durch, wenn wir uns treffen. Er baggert mich an, ich lasse ihn abblitzen, wir verschlingen uns gegenseitig mit den Augen, und dann gehe ich weg und lasse ihn stehen."

Inhalt
Devon Jenkins ist durch mit Männern. Und obwohl ein bisschen Geflirte mit Simon Cole, Gitarrist in der Band ihres Bruders, der allerdings schon jedes weibliche Wesen im Großraum L.A. mindestens einmal angebaggert hat, ganz nett ist, bleibt sie stets auf Distanz. Nie wieder wird sie die Kontrolle über ihr Leben abgeben und einen Mann so nah an sich heran lassen. Und auch wenn sie zugeben muss, dass Simon anziehend wie ein Magnet ist, setzt sie alles daran, sein Gegenpol zu bleiben. Bis sie einen Blick hinter die sexy Tattoos riskiert …
Simon Cole kann jede haben, dass weiß er. Aber er will eigentlich nur eine. Das Problem: Sie will ihn nicht. Devon Jenkins ist nicht nur wunderschön, sondern scheut sich auch nicht, ihm allzu deutlich zu sagen, was sie von seinem Lebensstil, seinem After Shave und seinen Witzen hält, mit denen er sie zu beeindrucken versucht. Und doch ist da dieser Vibe zwischen ihnen. Simon ahnt, dass hinter Devons harter Schale ein so weicher Kern steckt wie in ihm selbst. Sie muss ihn nur finden …


Rezension
Nach dem mir der erste Band so gut gefallen hat, habe ich gleich  mit Teil 2 weitergemacht. Es gibt auch gleich am Anfang ein Wiedersehen vom Trevor und Kate.
In diesem Teil geht es um Devon, Trevors Schwester und Simon, der Bandkollege von Trevor.
Devon kann ihrer Meinung nach Simon nicht ausstehen, aber die Augen auch nicht von ihm lassen. Und Simon nutzt jeden Gelegenheit um sie anzumachen. Doch dann lässt er Devon plötzlich abblitzen und das macht sie stutzig...

Auch Devon hat ein Geheimnis aus ihrer Vergangenheit, sie ist dadurch ziemlich verletzt und tut sich mit Beziehungen und Nähe schwer. Aber auch Simon hat sein Päckchen zu tragen. Er schüttet Devon sein Herz aus, doch diese zeiht sich eher zurück. Doch Simon schafft es nach und nach, dass Devon vertrauen gewinnt.

Mir hat dieser noch besser gefallen. Die Charaktere hier gefallen mir einen ticken besser. Devon und Simon haben beide Probleme, kämpfen und geben nicht auf. Auch die Funken die zwischen ihnen sprühen spürt man sofort beim Lesen. Devon ist nicht auf den Mund gefallen und die Dialoge zwischen beiden sind einfach nur toll. Auch Simon ist ein toller Charakter, nicht nur ein sexy Rockstar sondern auch ein kleiner Nerd, der auf Star Wars steht und Einhornbettwäsche hat !
Auch in diesem Teil kommen erotische Bettszenen nicht zu kurz. Ich muss gestehen an manchen Stellen war es auch mir zu viel, aber man kann diese ja ein wenig überspringen ;)

Fazit
Auch von Band 2 wurde ich nicht enttäuscht. Dieser hat mir sogar ein klein wenig besser gefallen.

Bewertung




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen