Dienstag, 14. Juli 2015

Hörbuchrezension: minions

Sadie Chesterfield
Minions
Ungekürzte Lesung
Gelesen von Oliver Rohrbeck
Ab 5 Jahren
2 Audio-CDs, Laufzeit: 106 Minuten
ISBN: 978-3-8445-1975-4
Preis: 8,99 €

Hörprobe











Inhalt
Die Minions – zum Filmstart am 2. Juli 2015


Die kleinen gelben Publikumslieblinge aus Ich – Einfach unverbesserlich in ihrem ersten eigenen Film! Die Minions, so alt wie die Welt selbst, suchen den Superschurken der Weltgeschichte, um ihm zu Diensten zu sein. Leider sind sie darin nicht sehr gut und ihre Ungeschicklichkeit vereitelt jeden noch so raffinierten Plan. Die arbeitslosen gelben Helfer sind am Boden zerstört. Bis Kevin, Stuart und Bob sich ins New York City der 60er Jahre aufmachen, um dort bei einer Tagung der kriminellen Genies der Welt einen echten Meister des Bösen zu finden.

Oliver Rohrbeck alias Gru, der Superschurke, spricht natürlich fließend Minionisch. Alles Banana!

Trailer zum Film



Bewertung Sprecher
Der Sprecher ist super. Mir hat er von Anfang an gut gefallen, es hat gleich Spaß gemacht Oliver Rohrbeck zu zuhören. Er schafft es die Geschichte Lebhaft und witzig zu erzählen.

Bewertung Geschichte
Yeah! Endlich haben die süßen kleinen Minions ihre eigene Geschichte und die haben sie sich auch verdient. Kevin, Stuart und Bon erleben so einiges, denn sie suchen den größten Schurken auf der Welt, für den sie arbeiten wollen. Ich finde dieses Hörbuch einfach nur total witzig und toll gemacht. Es gibt auch mal hin und wieder einen ernsten Part, der aber gut verpackt ist.
Es ist nicht zu lang - oder zu kurz und perfekt für zwischendurch. In manch anderen Rezensionen habe ich gelesen, das man die Stimme der Minions nicht versteht aber ich finde mit ein bisschen Fantasie weiß man was sie meinen.



Bewertung Insgesamt
Ein tolles Hörbuch, ein muss für Minions Fans und für alle die es werden wollen.


1 Kommentar: