Montag, 23. März 2015

Hörbuchrezension: After Passion von Anna Todd

Autorin: Anna Todd
Gelesen von Nicole Engeln
Spieldauer: 19 Std. 52 Min.
Serie: After Passion Teil 1
ungekürztes Hörbuch




Inhalt
Life will never be the same...
Tessa Young ist attraktiv und klug. Und sie ist ein good girl. An ihrem ersten Tag an der Washington State University trifft sie Hardin Scott. Er ist unverschämt und unberechenbar. Er ist ein bad guy. Er ist genau das Gegenteil von dem, was Tessa sich für ihr Leben wünscht. Und er ist sexy, gutaussehend und zieht Tessa magisch an. Sie kann nicht anders. Sie muss ihn einfach lieben. Und sie wird nie wieder die sein, die sie einmal war...

Trailer zum Buch



Bewertung Sprecher
Mir hat die Sprecherin sehr gut gefallen, sie hat es von Anfang an geschafft mich in die Welt von Hardin und Tessa mitzunehmen. Sie liest weder langweilig, noch monoton. Das hat mir sehr gut gefallen. 

Bewertung Geschichte
Für alle die das Buch noch nicht kennen: *Vorsicht Spoiler*
After passion habe ich bereits als Buch gelesen und mich hat das Hörbuch einfach neugierig gemacht.

Es ist eine Art "Hass-Liebe".
Tessa ist eine richtige Streberin und hat noch nie irgendwas verbotenes getan doch dies ändert sich als sie auf die Universität kommt. Ihre Zimmergenossin Steph ist so ganz anders als Tessa: tätowiert, gepierct und sehr freizügig angezogen. Sie nimmt Tess gleich mal mit auf die Unipartys und Tess freundet sich langsam mit ihr an. Durch Steph lernt Tess auch Hardin Scott kennen. Ohja er ist wirklich ein Bad Boy :) er ist einschüchternd, selbstbewusst und total cool.


Die Beziehung zwischen Hardin und Tess ist echt ein richtiges auf und ab!!!! Mal hassen die beiden sich, stoßen sich voneinander weg, streiten, Hardin macht Tess fertig. Dann ist er mal wieder total lieb zu ihr. Holt ihr so zusagen die Sterne vom Himmel und total einfühlsam. Und dann hat Tess ja eigentlich noch einen Freund: Noah! Mit dem sie schon ewig zusammen ist und auch schon Pläne für die Zukunft hat. Und Tess muss sich entscheiden Noah oder Hardin und diese Entscheidung fällt ihr total schwer.


Manchmal war mir das alles zu viel. Immer dieses Auf und Ab, hin und her. Es war alles gut und dann plötzlich aus heiterem Himmel streiten die Beiden wieder, für meinen Geschmack zu viel.

Es gibt einige Geheimnisse um Hardin und seine Vergangenheit, auch seine richtigen Freunde wissen gar nicht alles über ihn. Diese Stellen sind sehr spannend im Buch auch mich interessiert ist wer dieser Hardin Scott genau ist und was er alles in seinem Leben schon mitmachen musste.
An manchen Stellen fragt Tess sich warum sie sich den Stress mit Hardin eigentlich antut und ich konnte sie sehr gut verstehen.
Doch Tess schafft es langsam an Hardin ranzukommen doch dieser fängt immer wieder mit Streit und Beleidigungen an und die schöne Stimmung zwischen den Beiden wird zerstört.


Mir haben die Charaktere gut gefallen. Tess ist total sympathisch, mir gefällt es wie sie aus ihrer heilen Welt ausbricht und auch Hardin mochte ich. Auch wenn Hardin ein richtiger Ar*** sein kann hat mir seine nette und weiche Seite die an manchen Stellen zum Vorschein kam gut gefallen.


Und dann kam nach knapp 20 Stunden das ENDE! Es hat mich echt sprachlos zurück gelassen: Nein das kann doch nicht sein, war mein Gedanke! Damit habe ich nicht gerechnet und jetzt muss ich Teil2 auch noch lesen und hören :)


Bewertung Gesamt
Ich höre sehr gerne Hörbücher, hier kannte ich bereits die Geschichte und hatte deshalb große Erwartungen an die  Sprecherin. Alles in allem vergebe ich 4 von 5 Eulen, da mir die Story rund um Hardin und Tessa an manchen Stellen zu dramatisch ist und die beiden mir leicht auf den Keks mit ihrem hin und her gegangen sind. Allerdings bin ich von Nicole Engeln als Sprecherin begeistert.







Vielen Dank an den Hörverlag für das Rezensionsexemplar!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen