Mittwoch, 29. Oktober 2014

Rezension: Cinderella kann mich mal! Von Cindi Madsen

Autorin: Cindi Madsen
Titel: Cinderella kann mich mal
Heyne Verlag
400 Seiten
ISBN: 978-3-453-35789-1
Preis: 9,99€



"Cinderella hat mich reingelegt. Aber nicht nur sie. Jasmin, Arielle, Belle, Dornröschen - sie alle haben dazu beigetragen. Mit ihrem Geschwafel vom Traumprinzen und diesem >>Und sie lebten glücklich bis ans Ende ihrer Tage...>>....."  
Zitat aus Cinderella kann mich mal, Kapitel 1, Seite 7





Inhalt
Darby Quinn hat ein Hühnchen mit Cinderella zu rupfen, aber gewaltig. Denn sie und all die anderen Märchen-Kumpaninnen sind doch schuld an dem Dilemma, dass die Suche nach Mr. Right nichts werden kann. Prinzen gibt es im wahren Leben nun mal nicht! Deshalb hat Darby beschlossen, das Thema Liebe und Männer ein für alle Mal zu begraben. Kein schlechter Plan – wäre da nicht ihr unverschämt gut aussehender Nachbar Jake, der ihre fein zurechtgelegten Dating-Regeln außer Gefecht setzt. Sorgt er vielleicht für Darbys Happy End?

Cover
Das Cover finde ich ganz süß, der Froschkönig und das quitschige Pink passen auf jeden Fall zu diesem Buch.


Rezension
Darby ist 30 Jahre alt und Single. In ihrer Vergangenheit hatte sie mehrere Beziehungen waren dabei. Diese Erfüllten fast jedes Klischee: verheiratete Männer, unreife Männer, der Betrüger usw. Sie hat viele Enttäuschungen erleben müssen. Aber aus ihr ist trotzdem einen erwachsene, lustige Frau geworden :)
Und da steht eines Tages ihr neuer Nachbar vor ihr - Jake. Und Jake ist einfach nur wow, er sieht gut aus und ist total nett.
Doch Darby kann nicht so einfach mit Jake ausgehen. Denn sie hat festgelegte Dating- und Männer-Regeln. Und Jake lässt sich von Darby auch nicht so leicht abwimmeln. Aber ich persönlich finde Darbys Datingregeln manchmal ein bisschen zu viel - zu übertrieben!
Zwischen Jake und Darby ist es ein hin und her, sie macht es ihm nicht so leicht und es kommen immer wieder Passagen aus Darbys Vergangenheit dazwischen.

Darby ist außerdem noch Trauzeugin ihrer besten Freundin und hat alle Hände voll zu tun, die Hochzeit mit zu organisieren. Mir haben die Nebencharaktere in dem Buch auch sehr gut gefallen. Sie sind glaubwürdig.


Fazit
Mir haben vorallem die Vergleiche von Derbys Exfreunden mit den männlichen Märchenhelden gefallen. Diese kleinen Geschichte zwischendurch waren recht unterhaltsam. Das Buch liest sich sehr locker und leicht und passt perfekt für Zwischendurch.
Manchmal fand ich Darby ein bisschen Anstrengend mit ihrer Einstellung und dem hin und her mit Jake...


Bewertung



Über die Autorin
Cindi Madsen sitzt, wann immer es geht, vor ihrem Computer, brütet über ihren Geschichten, und erweckt ihre Figuren zum Leben. Sie hat viel zu viele Schuhe, findet aber immer wieder einen trifftigen Grund, sich ein neues Paar zuzulegen – vor allem, wenn es glitzernd, bunt oder richtig hoch ist. Mit ihrem Mann und ihren drei Kindern lebt die Autorin in Colorado.


Vielen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen