Samstag, 25. Januar 2014

Rezension: Für immer Ella & Micha (Teil 2) von Jesscia Sorensen

Autorin: Jessica Sorensen
Titel: Für immer Ella & Micha
Heyne Verlag
352 Seiten
Preis: 8,99€
ISBN: 978-3-453-41773-1



“Ich lächle, aber es fühlt sich unecht an. Die Leute machen fast nie absichtlich Dinge, mit denen sie andere verletzen, und trotzdem passieren sie eben, weil ein Moment besonders intensiv wird, weil man nicht nachdenkt oder weil man schlicht Worte ausspricht, die besser im Kopf geblieben wären.” (Ella)




Inhalt
Während Micha sich einen Traum erfüllt und mit seiner Band auf Tour geht, ist Ella ans College zurückgekehrt. Sie sehnt sich nach Micha, aber in letzter Zeit sind die gemeinsamen Momente selten geworden. Zugleich machen die Abgründe in ihrer Familie es Ella schwer, an ihr Glück zu glauben. Sie will Micha auf jeden Fall davor schützen, und eines Tages trifft sie eine radikale Entscheidung, die sie für immer von ihm entfernen könnte.

Rezension
Ella und Micha sind endlich wieder ein Paar. Aber der Alltag holt die beiden schneller ein, als ihnen lieb ist. Micha ist nun mit seiner Band unterwegs und Ella studiert auf dem College. Ella und Micha sehen sich kaum und manchmal haben sie auch keine Zeit zu telefonieren.

Ella hat sich zwar äußerlich wieder verändert aber in sich drinnen ist sie immer noch total zerbrechlich. Sie geht zu einer Therapeutin und als ihre Vergangenheit sie wieder einholt, droht Ella zu zerbrechen. Sie ist der festen Überzeugung Micha kaputt zu machen. 

Aber auch Micha hat seine Probleme aus der Vergangenheit. Es ist also ein Auf und Ab zwischen Ella und Micha. Die Beiden lieben sich, streiten und haben so ihre Probleme. 

Das Buch habe ich ziemlich zügig gelesen. Es ist wieder abwechselnd aus der Sicht von Ella und Micha geschrieben. Auch Ellas Freundin Lila und Michas bester Freund Ethan tauchen wieder auf. Die Freundschaft der vier ist einfach etwas besonderes.


Sie legt ihre Hand in meine, vertraut mir, und ich kann wieder atmen. 
Im Geiste schwöre ich, sie nie wieder zu verletzten. (Micha)

Fazit
Das Buch ist zwar manchmal sehr traurig und schwermütig aber es gibt auch immer wieder Szenen die alles auflockern und zum schmunzeln sind.

Auch dieser Teil hat mir wieder gut gefallen!!



Bewertung



Weitere Titel der Reihe
Das Geheimnis von Ella und Micha (hier geht's zu meiner Rezension)
Für immer Ella und Micha
Verführt Lila und Ethan erscheint im Juli 2014

Vielen Dank an den Heyne Verlag für das Rezensionsexemplar!!!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen