Sonntag, 29. Dezember 2013

Dein Buchjahr in 30 Fragen

Auf dem Blog von Nadine "Buch und Foto" habe ich einen sehr schönen Jahresrückblick gefunden. 
Mitmachen kann jede/r :) schaut doch mal bei ihr vorbei.
Ich finde die Fragen echt super und mir hat es spaß gemacht sie zu beantworten!



DIE FRAGEN

Allgemein

1. Buch des Jahres – Welches war für Euch DAS Buch des Jahres? Auch, wenn es schwer fällt, nur eine Nennung ist erlaubt.
Antwort:  Mein Buch des Jahres ist Freak like me von J.Moldenhauer! Dieses Buch hat mich einfach gefesselt, ich wollte es kaum aus der Hand legen. Es ist zum Lachen und Weinen schön!!

2. Flop des Jahres – Welches Buch war für Euch der Flop des Jahres?
Antwort: Jaden Kissing a fool von Kajsa Arnold. Dies ist der zweite Teil, der erste heißt 
Jaden Kissing a heart. Ich habe mich schon so sehr auf diesen zweiten Teil gefreut. Aber ich war ein wenig enttäuscht :( Die Fortsetzung ist eher flach und man kann schnell vorhersehen was passiert.

3. Größte positive Überraschung – An welches Buch hattet Ihr eher geringe bis durchschnittliche Erwartungen und dann hat es Euch richtig umgehauen (im positiven Sinne)?
Antwort: Seelen von Stephanie Meyer. Ich dachte das Buch ist wieder so ein Hype und nichts besonderes, es stand sehr lange in meinem Bücherregal. Als ich es dann angefangen habe zu lesen, konnte ich es nicht mehr aus der Hand legen. 

4. Größte Enttäuschung – An welches Buch hattet Ihr große Hoffnungen geknüpft und dann hat es Euch richtig enttäuscht?
Antwort: Finding Sky von Joss Stirling! Am Anfang fand ich das Buch total spannend und dann plätscherte es nur noch daher und an manchen stellen wiederum verging die Story viel zu schnell.

5. Bester Pageturner – Welches Buch konntet Ihr gar nicht mehr aus der Hand legen?
Antwort: Weil ich Layken liebe von Coleen Hoover Einfach nur WOOW!!!

6. Liebste Reihe/ Trilogie – Welches war in 2013 Eure liebste Reihe? (Es muss mindestens ein Band in diesem Jahr gelesen worden sein.)
Antwort: Am besten dieses Jahr die Göttlich Trilogie von Josephine Angelini gefallen!

7. „Dickster Schmöker“ - Welches war Euer Buch mit den meisten Seiten? Sind die Seiten nur so „dahin geflogen“ oder musstet Ihr kämpfen?
Antwort: Seelen mit 912 Seiten :)

8. Die meisten Fehler – Ist Euch ein Buch ganz besonders negativ durch viele logische und/ oder orthografische Fehler aufgefallen?
Antwort: Fällt mir nichts ein!

9. Interessantestes Sachbuch – Auch „non-fiction“ kann fesseln, welches Sachbuch hat Euch in diesem Jahr am meisten beeindruckt?
Antwort: BACKEN! Das Gelbe von GU. 888 Rezepte, die man wirklich braucht. Ich backe sehr gerne und in diesem Buch sind so viele tolle Rezepte, auch sehr einfach. Super lecker!

Story

10. Schlimmster Buchmoment – Welches war für Euch der schlimmste Moment in einem Buch? Entdeckung eines Betrugs? Tod eines Lieblings? Eine herzergreifende Trennung?

Antwort: In Beautiful Disaster von Jamie McGiure als Abby beschließt, nicht mit Travis zusammen sein zu wollen und sich nachts einfach aus seinem Zimmer schleicht und geht.

11. Enttäuschendstes Ende – Das Buch war toll aber das Ende einfach Mist? Welches Ende hat Euch am meisten enttäuscht?
Antwort: /

Charaktere

12. Liebster Held – Welches war Euer liebster Held?
Antwort: Paul aus "Restart"
Wer mag und kann, darf gerne auch noch angeben, welcher Held Euch
- nur vom Charakter
Antwort: Tristan Coleman aus "Herzblut"
- nur vom Äußeren
Antwort: Rush aus "Rush of love"
so richtig angesprochen hat.


14. Liebstes Paar - Manchmal stimmt die Chemie einfach, welches Paar hat Euch am besten gefallen? Hier zählt das Paar als Ganzes, ein noch so anbetungswürdiger Held kann seine unwürdige Partnerin nicht raus reißen!
Antwort: Emely und Elias und Kirschroter Sommer/ Türkisgrüner Winter


15. Nervigster Held/ Nervigste Heldin: – Welcher Protagonist hat Euch am meisten genervt? Bei wem konntet Ihr nur noch mit den Augen rollen? Gab es vielleicht einen besonders schlimmen/ peinlichen Moment?
Antwort: Emma (Buch: Nie genug von Melanie Hinz) Sie kommt einfach nicht aus ihrem Schneckenhaus raus 


16. Fiesester Gegenspieler – Wer hat Euren Buchhelden am schlimmsten zugesetzt?
Antwort: Ben, der Werwolf aus "In Banguis Veritas"

17. Liebster Nebencharakter – Auch Charaktere, die nur am Rande vorkommen, kann man ins Herz schließen. Welcher Nebencharakter ist Euch besonders in Erinnerung geblieben?

Antwort: Anastasia aus In Sanguine Veritas! , sie ist eine tolle Schwester und weiß immer was in ihrem Bruder Elias vorgeht.


Verschiedenes

18. Bester Kuss – Habt Ihr bei einem Kuss so richtig mitgefiebert, erleichtert aufgeseufzt, richtig Lust aufs Küssen bekommen?

Antwort: Light & Darkness

19. Beste Liebesszene – Wenn es nicht beim Küssen bleibt, welche Liebesszene hat Euch am meisten angesprochen?
Antwort:Einfach Liebe von Tamara Webber


20. „Lachkrampf“- Bei welchem Buch konntet Ihr am herzhaftesten lachen?
Antwort: 
Nur ein kleiner Sommerflirt von Simone Ekleres Die Hauptprotagonistin Amy hat mich manchmal echt zum Lachen gebracht. Ein frischer, lustiger Sommerroman.

21. „Heulkrampf“ - Bei welchem Buch habt Ihr am meisten geweint bzw. hättet am meisten heulen können?
Antwort:Restart von Mela Wagner bei diesem Buch hätte ich manchmal echt heulen können!


22. Bestes/ liebstes Setting – Euer Lieblingsland/ Eure Lieblingsstadt, eine wundervoll gestaltete Fantasywelt – Welches Setting hat Euch besonders beeindruckt?

Antwort:
Herzklopfen down under von Kate Sunday. Die Autorin hat für ihr Buch Australien gewählt und ich finde sie hat die Umgebung echt toll beschrieben!


23. „The big screen“ - Welches Buch würdet Ihr am liebsten verfilmt sehen?
Antwort: Was geschah mit Mara Dyer von Michelle Hodkin. Es ist ein sehr spannendes Buch mit übernatürlichen Elementen. Wäre ein sehr spannender Film.


Autoren

24. Liebster Autor – Welchen Autor/ Welche Autorin habt Ihr in diesem Jahr am liebsten gelesen?

Antwort: Poppy J. Anderson. Sie schreibt die schönsten Liebesgeschichten :) und auch die lustigsten Liebesgeschichten!!


25. Autoren-Neuentdeckung 2013 – Habt Ihr einen Autor in diesem Jahr für Euch entdeckt, von dem Ihr nun am liebsten alles verschlingen würdet?
Antwort:  Samantha Young


Äußerlichkeiten

26. Bestes Cover – Welches Cover hat Euch im Jahr 2013 am besten gefallen? (Hier müsst Ihr das Buch nicht gelesen haben, jedes Cover, das Euch im Jahr 2013 beeindruckt hat, zählt.)

Antwort: Selection von Kiera Cass

27. Schlimmstes Cover – Gibt es ein Cover, dass Euch fast davon abgehalten hätte, das Buch zu lesen? Oder ein Buch, dass Ihr tatsächlich aufgrund des Covers nicht lesen wollt? (Zu hässlich, zu grausam, zu kitschig?) Gab es ein Buch, dessen Cover unpassend zur Geschichte/ Stimmung war oder schon zu viel gespoilert hat?
Antwort: School of Secrets -Verloren bis Mitternacht von Petra Röder….finde das Cover irgendwie total kitschig :D aber ich werde das Buch auf jeden Fall noch lesen.


28. Allgemein schönste Gestaltung – Welches Buch ist Euch wegen der Verarbeitung, Illustrationen, Kapitelunterteilungen etc besonders in Erinnerung geblieben?

Antwort: Light & Darkness von Laura Kneidl. Jedes Kapitel fängt mit einem Abschnitt aus dem Buch der Delegierten an außerdem gefällt mir die Schrift in dem eBook sehr gut.


Antwort:
„Social Reading“

29. Gemeinsam lesen - Gab es eine Leserunde/ einen Buddy Read, die Euch besonders gut gefallen hat?

Antwort: Leider nicht, aber für 2014 habe ich mir vorgenommen an einer Leserunde teilzunehmen.


30. Bester Tipp – Gab es eine Leseempfehlung, für die Ihr besonders dankbar seid?

Antwort: Ich gucke immer mal wieder bei Lovelybooks vorbei und lese mir die Rezensionen zu verschiedenen Büchern durch und hole mir dort meine Tipps :)



Kommentare:

  1. Das ist ja mal ein cooler Rückblick. Den werde ich wohl auch nutzen. ;-) Habe nämlich schon fieberhaft überlegt wie ich einen mache.
    Wünsche Sir einen guten Rutsch ins Jahr 2014.

    Liebe Grüße
    Katie

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,
    ein toller Tag mit tollen Antwort *-* Habe dich gerade entdeckt und bin gleich ein paar Mal deine Leserin geworden, so verpasse ich dann auch nichts ;-) Wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr!

    Alles Liebe
    Jenny

    http://jemasija8.blogspot.de/

    AntwortenLöschen