Samstag, 2. November 2013

Rezension: Restart - Die Begegnung (Mela Wagner)



Autorin: Mela Wagner
Titel: Restart - Die Begegnung
Kindle Edition 3,99€
ca. 330 Seiten
Das Buch gibt es hier beim Amazon zu kaufen!


Inhalt
Die erste Liebe ist überwältigend, intensiv und stürmisch. So ergeht es auch Leni und Paul. Bis zu jenem schicksalhaften Tag, an dem eine unerwartete Nachricht alles verändert. Sie treffen eine folgenschwere Entscheidung. Damit beginnt für die beiden ein Albtraum in ihrem jungen Glück.

Bei ihrem zehnjährigen Klassentreffen sehen sie einander wieder. Die Erinnerungen und Gefühle der Vergangenheit lassen sich nicht mehr ausblenden und drängen sich unaufhaltsam in ihr Leben.

Was ist damals wirklich passiert? Was ist aus dem Mädchen geworden, in das sich Paul Hals über Kopf verliebt hat?

Leni versteckt sich hinter der Fassade der erfolgreichen Chefredakteurin eines internationalen Modemagazins. Doch die Mauern beginnen zu bröckeln, die Geschichte beginnt von neuem...RESTART




Rezension
Ich habe mich sehr über die Email der Autorin Mela Wagner gefreut in der sich mich gefragt hat, ob ich ihr Buch lesen möchte. Auf ihrer Homepage habe ich mehr über den Inhalt des Buches erfahren und er hat mich sofort angesprochen. 
Nun habe ich das Buch gelesen und bin sprachlos - ein ganz ganz tolles Buch!!!

Das Buch beginnt mit einem Epilog. 
In diesem sitzt Leni mit einer Freundin im Badezimmer, weint und ist verzweifelt. Man kann ahnen, was passiert ist. 
10 Jahre später sitzt Leni, die aber jetzt nur noch Lena genannt werden möchte bei einem Psychologen im Behandlungszimmer. Auch bei diesem Gespräch wird einem klar, was Lena passiert sein muss.

Lena ist nun mit Christian verheiratet. Er ist ein perfekter Mann der auch noch ein toller Anwalt ist. Lena versteckt sich und ihre Gefühle hinter einer knallharten Geschäftsfrau. Sie ist emotionslos und gefühlskalt.

Lena und Christian führen eine Ehe, in der sie ihre Gefühle nur im Schlafzimmer teilen. Beide sind durch ihren Job viel unterwegs. Christian weiß nichts über Lenas Vergangenheit und die beiden reden meistens nur über die Arbeit oder darüber das sie seit 5 Jahren versuchen ein Kind zu bekommen.

Als Lena sich entschließt auf ein Klassentreffen zu gehen, begleitet sie ihr Mann. Dort trifft sie alle ihre alten Schulkameraden wieder. Auch ihrer damalige beste Freundin Emma begegnet sie dort -  Lenas knallharte Mauer droht einzustürzen. Eigentlich wollte Lena nichts mehr mit ihrer Vergangenheit zu tun haben.
Und dann begenet sie auch noch Paul. 
Paul ist ihre Jugendliebe und zwischen den beiden ist etwas in der Vergangenheit vorgefallen, was Lena mit aller Kraft verdrängt. 
Das Auftauchen von Paul stellt Lenas Welt auf den Kopf. Denn auch Paul wollte sie nie wieder sehen.

Paul ist ein total sympathischer und lieber Kerl. Er ist ebenfalls in einer festen Beziehung mit Marlene. Die beiden wollen bald heiraten und Kinder bekommen.

Lena gibt Paul gleich zu verstehen, dass sie ihn nie wiedersehen will. Doch Paul gibt nicht auf er will den Kontakt zu seiner Leni. Er will mit ihr über die Vergangenheit sprechen und einiges klären. Im letzen Teil des Buches erfährt man auch genau warum Lena ihn so von sich wegschiebt und was zwischen beiden vorgefallen ist.

Paul rüttelt Gefühle in Lena wach, die sie schon lange verdrängt hat. Ihre Mauer droht so zu bröckeln. Die beiden kommen sich näher aber wie es ausgeht möchte ich nicht verraten! Denn immerhin ist Lena mit Christian verheiratet und Paul hat Marlene...

Das Buch hat mich gefesselt. Oft hatte ich einen Kloß im Hals. Es ist ziemlich traurig, was Leni erlebt hat und zu was für einem Mensch sie leider geworden ist. Aber als sie langsam wieder auftaut und ihre Mauer ein bisschen bröckelt, ist sie eine Frau die man nur gerne haben möchte. Das ganze Buch ist so voller geballter Gefühle und Trauer das ich nicht aufhören konnte zu lesen. 
Ich möchte so gerne wissen wie es mit Leni und Paul weitergeht... leider muss ich jetzt bis 2014 warten, freue mich aber schon auf den zweiten Teil.



Fazit
Absolut Lesenswert. Dieses Buch ist voll gepackt mit Gefühlen. Es hat mich beim Lesen total gepackt, ich wollte es kaum aus den Händen legen.
Deshalb bekommt es von mir auch volle fünf Herzen bei der Bewertung!!!

Vielen Dank an die Autorin Mela Wagner, dass sie mir ein Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat!

Bewertung






Ist das nicht eine total liebe Autorin! Ihr hat meine Rezension so gut gefallen, da hat sie mir gleich ein Bild geschickt und meinen Post bei Facebook geteilt.
Juhuuuuu




1 Kommentar:

  1. Das Buch hört sich richtig gut an, vielleicht lese ich das auch mal

    AntwortenLöschen