Freitag, 20. September 2013

Rezension: Liebe klopft nicht an (Petra Röter)



Autorin: Petra Röder
Titel: Liebe klopft nicht an
Kindle Edition
252 Seiten
Preis: 2,99€









Inhalt

Amy hat die Nase gestrichen voll. Sie jagt ihren Freund Dylan zum Teufel und fährt mit ihrer besten Freundin zu einer Hochzeitsfeier. Dabei lernt sie Taylor kennen und die beiden sind sich auf Anhieb unsympathisch. Plötzlich taucht Dylan auf und will Amy gewaltsam zurückholen. Alles, was schief gehen kann, geht schief und dann ist da auch noch dieses verflixte Kribbeln in Amys Bauch, das sich immer dann bemerkbar macht, wenn Taylor in der Nähe ist.




Rezension

Dieses Buch hat immer wieder spannende Stellen. Beim Lesen hatte ich das Gefühl kaum Ruhe zu haben, ständig ist etwas mit Amy passiert...Für meinen Geschmack manchmal zu viel.  Aber dafür gibt es auch sehr schöne gefühlsvolle Stellen. Außerdem haben mir die unterschiedlichen Charaktere sehr gut gefallen auch wenn manche echt ätzend zu Amy waren. Es hat mir beim Lesen gut gefallen diese Charaktere zu erleben.

Leider hat mir nicht gefallen, dass Figuren aus einem alten Roman der Autorin auftauchen. Für mich war das eher verwirrend und hat nicht so ganz gepasst. Vielleicht kommt mir dies auch nur so vor, weil ich die vorherigen Romane der Autorin nicht kenne.

Am besten hat mir der Epilog gefallen! Überraschend romantisch.


Fazit
Liebe klopft nicht an, ist für alle Liebesromanfans, die auch auf Spannung und große Gefühle stehen eine wunderbarer Roman.


Bewertung




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen